Hände halten

Online-Begleitung

als Beziehungs-Prophylaxe

Viele Paarbeziehungen laufen nicht immer rund, das ist völlig normal, solange es sich dabei nur um eine Phase handelt.

Dennoch darf man an seiner Beziehung arbeiten und Schritte einleiten, wenn sich mindestens eine Seite ungesehen, unverstanden oder einfach unzufrieden fühlt.

Oft hat man damit aber schon so lange gewartet, dass sich eingefahrene Muster gebildet haben oder sich unausgesprochener Groll oder Frust angestaut hat.

Viele warten tatsächlich so lange, weil sie der Meinung sind, dass das Hilfeholen von außen (außerhalb des Freundeskreises) schon gefühlt wie eine Niederlage ist - dabei ist es bei frühzeitiger Unterstützung genau andersherum und stellt viel eher eine gesunde Beziehungs-Prophylaxe dar.

Wenn es darum geht, ist es fast nebensächlich, ob sich das Paar gemeinsam Hilfe von außen sucht oder auch erstmal nur einer der beiden Partner. In beiden Fällen kann Veränderung stattfinden. Wünsche und eigene angstbehaftete Themen und Muster werden deutlich und können so empathisch wie möglich integriert werden, damit sich das eigene Leben und auch die Beziehung positiv verändern können.

Kennst du schon meine (größtenteils) kostenlosen Angebote, um dir eine erste Hilfestellung für deine herausfordernde Situation mit an die Hand zu geben?  
⬇️

Meine Angebote

 



Podcast-Impuls: 

Herausfordernde Beziehungen als Chance

(kostenlos)

Dich beschäftigt ein Beziehungsthema? Du steckst vielleicht sogar in einer gefühlt herausfordernden Beziehung?

Dann nutze die Chance und hol dir ein paar ganz individuell auf dich zugeschnittene Gedankenimpulse und gezielte Nach-Fragen von mir, die dich weiter- und auf neue Perspektiven bringen können, um deine herausfordernde Beziehung als Chance für dich zu begreifen!

Schreib mir einfach eine (gerne auch anonyme) Mail mit deiner Thematik und deiner allgemeinen Beziehungs-Situation an diese eMailadresse und ich gebe dir meine gedanklichen Impulse und gezielten Nach-Fragen in Form einer eigenen Podcastfolge mit auf den Weg.* 

Offene Sprechstunde:

(kostenlos)

Bei der offenen Sprechstunde kannst du dir binnen 24h vorher ein 20-minütiges Zeitfenster sichern und mit mir dann 1:1 per Online-Videocall über deine aktuell herausfordernden Beziehungsthemen reden.

Ganz egal, ob du eine konkrete Frage hast oder zum Beispiel einfach üben möchtest, wie du ein bestimmtes Thema bei deinem Partner ansprechen könntest, das dich emotional triggert. Oder du möchtest erste Impulse an die Hand bekommen, warum dieses Thema dich überhaupt so emotional macht und was dahinter stecken könnte.

Manchmal tut es auch einfach gut, einer außenstehenden Person sein Herz auszuschütten, gerade, wenn es um intime Themen geht.

Du bist herzlich eingeladen mit mir in einem vertraulichen Rahmen über deine Themen zu sprechen!

Sortiere mit mir deine Gedanken über deine herausfordernde Beziehungssituation und entdecke mit mir mögliche Chancen!

Die offene Sprechstunde findet kostenfrei in unregelmäßigen Abständen statt.*

Online-Workshop:

Das selbst-offenbarende Paargespräch

(kostenlos)

Für mich ist das selbst-offenbarende Paargespräch einer der wichtigsten Bausteine, was die Prävention der Paar-Entfremdung angeht. 

Es geht vordergründig nicht um eine "perfekte Kommunikationsweise", sondern viel mehr darum, sich wieder mehr auf den anderen einzulassen und die andere Person verstärkt an den eigenen Wünschen, Gedanken, Zielen und Emotionen teilhaben zu lassen.

 

Wichtig ist mir, der anderen Person wieder neugierig und mit einer positiv-interessierten Einstellung zu begegnen, damit man sich gegenseitig wieder wirklich wahrnimmt und eine wertschätzende und empathische Basis für die gemeinsame Zukunft legen und festigen kann. 

In einer kleinen Gruppe wird das selbst-offenbarende Paargespräch geübt - noch ganz entspannt ohne den eigenen Partner - daher richtet sich dieser Workshop vorrangig an alle interessierten Einzelpersonen.

Dieser Workshop findet kostenfrei in unregelmäßigen Abständen statt.*

Online-Workshop:

Kreative Selbsterfahrung - die Begegnung mit den eigenen Themen

(erstmalige Teilnahme zum Schnuppern kostenlos)

Je besser man sich selbst und seine eigenen Themen kennt, desto besser kann man herausfordernde Beziehungen als Chance zur persönlichen Weiterentwicklung begreifen.

Ich lade dich bei dieser Workshop-Reihe mit einem spielerisch-künstlerischen Ansatz zur Selbstentdeckung der eigenen (Paar-)Themen, Grenzen & Wünsche ein!

Zudem hast du die Möglichkeit, dich in einem geschützten Raum in Selbstoffenbarung zu üben, indem du (freiwillig) über deine neu entdeckten Erkenntnisse offen reden und zu dir stehen kannst.

In einer kleinen Gruppe  gehen wir auf eine spannende Selbst-Entdeckungsreise mit wechselnden Themen und Schwerpunkten - hierfür solltest du Papier und möglichst verschiedenfarbige Stifte griffbereit haben.

Dieser Workshop findet in unregelmäßigen Abständen statt und die erstmalige Teilnahme daran ist kostenlos (danach beträgt die Teilnahmegebühr 25€ inkl. 19% MwSt.) .*

 

*Wenn du keine dieser Angebote verpassen möchtest, folge mir einfach auf Instagram / Linked-In oder abonniere direkt meinen Newsletter!
 

Disclaimer

Meine Dienstleistung versteht sich nicht als Ersatz für herkömmliche medizinische / psychologische Behandlungen oder Ärzte, kann aber als eine zusätzliche Option genutzt werden. Es können jedoch keine Heilversprechen gegeben werden.

In einer Beratung dürfen keine psychischen Störungen mit Krankheitswert behandelt werden, dies fällt in den Bereich der Therapie. Deshalb werden die Beratungskosten auch nicht von den Krankenkassen übernommen, sondern müssen vom Klienten selbst getragen werden.